Bedingungen

Das Krefelder Modellbauforum dient der Präsentation des Modellbauhobbys einer breiten Öffentlichkeit und hat keinen kommerziellen Hintergrund. Es handelt sich um eine rein private Initiative. Erhobene Gebühren werden ausschließlich für die Begleichung anfallender Kosten  genutzt.  Wir hoffen, dass sich dadurch das Hobby "Modellbau" auch in unserer Region etwas stärker etabliert.

 

1. Das Krefelder-Modellbauforum (KMBF) findet am 17.03.2018 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Zum Aufbauen ist die Halle ab 7:00 Uhr geöffnet. Wir bitten die Teilnehmer darum, ihre Ausstellungsstücke bis zum Ende um 17:00 Uhr stehen zu lassen. 

 

2. Bei der schriftlichen Anmeldung sind Name/Verein, Anzahl der Personen mit Namen und die gewünschte Anzahl der Tische anzugeben. Der Veranstalter behält sich die Möglichkeit der Regulierung der Anzahl der Tische im Sinne einer möglichst höhen Vielzahl an unterschiedlichen Ausstellern vor. Ein Tisch hat eine Länge von 1,40 m und 0,70 m Beite. Pro Tisch können auch mehrere Personen ausstellen.

 

2.1. Tabletop/Spielearena: Für Freunde des Tabletopspiels steht eine eigene Arena in einem Separaten Raum zur Verfügung - siehe Saalplan.

 

2.2. Panzerarena: Für die Freunde der RC-Panzer wird ebenfalls in einem separaten Raum eine Fläche mit Ausstellungsbereich und Möglichkeit zum Fahren der Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Die Tische hier sind Festzelttische mit den Maßen 2,20 m x 0,50 m.

 

3. Ein Teil der anfallenden Kosten müssen auch auf die Teilnehmer durch Erhebung einer moderaten Teilnehmerpauschale verteilt werden. Da wir keine Gewinnabsichten verfolgen, erheben wir nur eine kleine Pauschale in  Höhe von 5 € pro Teilnehmer bzw. Tisch. Hier entscheidet die höhere Zahl (z.B. ein Teilnehmer und ein Tisch = 5 €, ein Teilnehmer und fünf Tische = 25 €, fünf Teilnehmer und 3 Tische = 25 €). Teilnahme an der Spielearena beträgt 5 € pro Person. Die Nutzung der Panzerarena wird ebenfalls je Tisch bzw. pro Person abgerechnet. Händlertische werden individuell abgestimmt.

Diese Beteiligung ist vorab zu entrichten. Die Anmeldung ist erst mit vollständiger Bezahlung verbindlich. Bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Ebenfalls kein Anspruch besteht, wenn nach Absage, die Tischlänge nicht neu vergeben werden kann.

 

Interessierte Händler möchten bitte ein Angebot anfordern. Da die Präsentation von Modellen im Vordergrund steht und es sich nicht um eine Verkaufsveranstaltung handelt, ist der Platz für Händler eingeschränkt.

 

4. Folgende Leistungen sind in den Kosten enthalten.

  • Gebuchter Tisch inkl. Stromanschluss für die Zeit von 8:00 Uhr bis max. 18:00 Uhr
  • Tische und Stühle werden gestellt. Dekomaterial wie Decken, Aufsteller, Lampen usw. sind selber mitzubringen.
  • Aussteller Frühstück (zwei halbe Brötchen und ein Ei) ab ca. 9:00 Uhr
  • Mittagssnack ab ca. 12:00 Uhr
  • Kaffee frei während der Ausstellung bis ca. 16:30 Uhr

 

5. Stromanschlüsse werden zur Verfügung gestellt. Bitte vorab den Bedarf anmelden.

Verlängerungskabel bzw. Mehrfachsteckdosen sind selber zu stellen. Es sind max. 3 Meter zu überbrücken.

 

6. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Beschädigungen an den Ausstellungsstücken. Hierfür ist jeder Aussteller eigenverantwortlich. Eine gesamtschuldnerische Haftung des Veranstalters wird hiermit ebenfalls ausgeschlossen.

 

7. Mit seiner Meldung zum KMBF erkennt der Teilnehmer diese Bedingungen an und verpflichtet sich, den Anweisungen des Veranstalters in jedem Fall Folge zu leisten.

 

8. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass Bild- und Filmmaterial, das der Veranstalter auf der Ausstellung von den Modellen und Teilnehmern anfertigt, für eigene Promotionszwecke (z.B. für die Homepage, Flyer, Poster, usw.) genutzt werden darf. Weiterhin erklärt sich der Veranstalter damit einverstanden, dass von den Teilnehmern erstelltes Bild- und Filmmaterial genutzt werden darf, solange keine Urheber- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

 

9. Ein privater Verkauf von Bausätzen, Büchern usw. am Ausstellungstisch ist möglich. Die Ausstellungsfläche muss allerdings mind. 70 % der Gesamtlänge belegen.

 

10. Das Präsentieren von verbotenen Symbolen, Abzeichen und anderer Darstellungen aller Organisationen aus der Zeit des 3. Reiches ist nicht gestattet. An den Modellen fest angebrachte Abzeichen, Symbole etc. sind entsprechend abzudecken; ansonsten sind die Modelle für die Dauer der Ausstellung von der Ausstellungsfläche zu entfernen. Der Veranstalter behält sich hier die letzte Entscheidung vor. Werden trotz der Aufforderung betroffene Modelle nicht aus der Ausstellung entfernt, so wird der betroffene Aussteller mit sofortiger Wirkung von dieser und allen zukünftigen Veranstaltungen des Krefelder-Modellbauforums ausgeschlossen.

 

11. Es besteht in allen Räumlichkeiten Rauchverbot. Im Innenhof gibt es eine Raucherzone mit Aschenbechern.

 

12. Veranstaltungsort (nicht barrierefrei!)

DRK Kreisverband Krefeld e. V.

Turnhalle

Uerdinger Str.   609

47800 Krefeld

 

13. Parken

Um den Gästen die Nutzung des Parkraums zu ermöglichen, bitten wir die Aussteller den freien Parkraum außerhalb des Geländes zu nutzen. Mit der Bestätigungsmail nach erfolgter Anmeldung werden entsprechende Hinweise dazu gegeben.

Zum Be- und Entladen darf ab 8:00 Uhr der Innenhof des Geländes befahren werden. Dann zum Abbau wieder ab 17:00 Uhr.

 

14. Veranstalter

Thorsten Kleemann

Westerburgstr. 19

47829 Krefeld